Logo Innsbruck informiert
Begeisterte Sängerinnen und Sänger sind wieder am 15. Juni ab 13.00 Uhr in der Altstadt zu erleben.
Begeisterte Sängerinnen und Sänger sind wieder am 15. Juni ab 13.00 Uhr in der Altstadt zu erleben.

Ganz Innsbruck singt wieder am 15. Juni

Mitsingen und Musizieren in der Innsbrucker Altstadt

Die Freude am Singen entdecken und den musikalischen Funken überspringen lassen: Am Samstag, 15. Juni, haben alle Interessierten wieder Gelegenheit, sich an der städtischen Aktion „Innsbruck singt“ aktiv zu beteiligen.        

Um 13.00 Uhr eröffnet der Kinderchor der Musikschule Innsbruck die Veranstaltung mit besonderer Unterstützung durch Bürgermeister Georg Willi vor dem Goldenen Dachl: „Ich freue mich schon jetzt auf dieses gemeinsame Gesangserlebnis, an dem sich alle beteiligen können – auch ohne Vorbereitung und Notenkenntnisse,“ lädt Bürgermeister Willi herzlich alle BürgerInnen ein.

„Mitmachen ist erwünscht! Alle sind eingeladen, ihre Freude am Singen zu entdecken und sich aktiv am Innsbrucker Kulturgeschehen zu beteiligen“, schließt sich Kulturstadträtin Mag.a Uschi Schwarzl der Einladung an.

Das Programm am 15. Juni
Die Altstadt wird anschließend beim „Singmarkt“ von 14.00 bis 16.00 Uhr an mehreren Standorten zum klangvollen und stimmigen Mittelpunkt: Vor dem Goldenen Dachl, beim Brunnen in der Herzog-Friedrich-Straße, vor der Ottoburg und an der Ecke Herzog-Friedrich-Straße/Schlossergasse können alle BürgerInnen am Mitsing-Programm teilnehmen. Zeitgleich wird von 10.00 bis 16.00 Uhr in Innsbrucker Wohn- und Pflegeheimen mitgesungen. „Innsbruck singt“ klingt mit dem Abschlusssingen um 17.00 Uhr vor dem Goldenen Dachl und ab 19.00 Uhr im Treibhaus (Angerzellgasse 8) aus. (AS)

Kontakt und weitere Informationen
Weitere Informationen zum Programm unter www.innsbruck.gv.at (Bildung | Kultur > Kulturprojekte) und beim Kulturamt der Stadt Innsbruck, Telefon: +43 512 5360 1653, E-Mail: post.kulturamt@innsbruck.gv.at

Folder Innsbruck singt 2019

190615_folder_innsbruck-singt_2019.pdf   (347 KB)