Logo Innsbruck informiert

IKB setzt Leitungstausch in Kaiserjägerstraße fort

Aktueller Bauabschnitt bis Jahresende abgeschlossen

Nach einer notwendigen Unterbrechung durch die Rad-WM setzt die IKB ihre Leitungsarbeiten in der Kaiserjägerstraße von der Kapuzinergasse bis zur Siebererstraße fort. Dabei werden sämtliche Wasser-, Strom- und Kanalleitungen erneuert. Die Stadt Innsbruck führt zugleich Straßenbauarbeiten durch.

Der aktuelle Bauabschnitt soll bis zum Jahresende abgeschlossen werden. Anschließend folgen die Bauarbeiten in der Universitätsstraße bis zur Fertigstellung im Oktober 2019.

Im Zuge der Arbeiten wird die Kaiserjägerstraße als Einbahn stadteinwärts geführt. Radfahrer fahren mit dem Fließverkehr und für FußgängerInnen sind die Gehsteige oder Ersatzgehwege zugänglich. Etwaige Unterbrechungen in der Wasser- und Stromversorgung werden per Hausanschlag angekündigt.

Für Rückfragen:

Andrea Zobernig, Geschäftsbereich Wasser

Tel.: +43 512 502 7444

E-Mail: andrea.zobernig@ikb.at